Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Juni, 2013 angezeigt.

Haibach`s Frauen müssen am kommenden Spieltag Punkten

Bayernliga Frauen: Sonntag 10 Uhr in Tannheim.
Am Sonntag treten die Haibacher Frauen im schwäbischen Tannheim an. Gleich im Ersten Spiel muss der TV gegen die Gastmannschaft und den derzeitigen Tabellenführer ran. Der SV Tannheim hat bis jetzt noch kein Spiel abgegeben. Diese Aufgabe wird für den TVH sehr schwer werden. Anders sieht es mit dem Zweiten Gegner aus. Die DJK Ursensollen bildet das Tabellenschlusslicht. Hier muss ein Sieg auf Seiten der Haibacher her, um nicht doch noch in die Abstiegsplätze zu rutschen .

Zeltlager 2013

Unser diesjähriges Zeltlager findet von Mittwoch, den 31.07.2013 bis Samstag, den 03.08.2013 auf dem Vereinsgelände unserer Sportfreunde in Elsenfeld statt.

Anmeldungen bitte bis zum 17.07.2013 an einen der Übungsleiter.

Nardbayerische Meisterschaften der U 14

Sowohl die weibliche und die männliche U 14 Mannschaft des TV Haibach konnten sich für die Nordbayerische Meisterschaft qualifizieren. Die ersten Bälle fliegen ab 10.00 Uhr in Segnitz über die Leine. Wir drücken beiden Mannschaften fest die Daumen und wünschen viel Erfolg.

Minis bis 10 belegen aktuell den 03. Platz in der Berzirksliga

Beim Gruppeninternen Spieltag in Frammersbach zeigten unsere jüngsten Faustballer was in ihnen steckt. Gleich im Auftaktspiel gegen die erste Mannschaft des Ausrichters kämpften die Jungs um jeden Ball und schon beim Seitenwechsel lagen sie in Führung. Der Gastgeber kam zwar noch mal heran, doch die Haibacher sicherten sich mit 25:22 den Sieg. Im nächsten Spiel, gegen Frammersbach II, fand das Haibacher Team immer besser ins Spiel, es wurde miteinander geredet, das Zusammenspiel funktionierte immer besser und die Partie ging mit 26:18 an Haibach. Beflügelt durch die gewonnenen Spiele und angefeuert von den mitgereisten Fans, ging es dann in die Rückrunde. Jetzt konnten die Buben ihre Leistungen noch einmal steigern und beide Spiele wurden sicher gewonnen.

Nun ist noch einmal fleißiges Trainieren angesagt, damit die Buben beim letzten Spieltag, am 6.7.2013 in Segnitz, ihren dritten Tabellenplatz verteidigen.

Es spielten Marco Bayer, Anton Nüchtern, Felix Schlauersbach und Jan Zimmerm…

Haibachs Frauen leider ohne Punkte

Bayernliga Frauen:
TV Haibach – TSV Gerzen 0:3 (7:11, 9:11, 5:11) – SV Wacker Burghausen 0:3 (9:11, 5:11, 7:11)

Die lange Anreise nach Gerzen haben die Haichaer Frauen wohl nicht ganz verkraftet. Gegen den Gastgeber TSV Gerzen klappte fast nichts auf Seiten des TVH. In der Abwehr wurden selbst die leichtesten Bälle nicht abgewehrt und so war an ein Spielaufbau nicht zu denken. Im Zweiten Satz kämpften sich die Haibacher noch einmal ran, konnten aber nicht wirklich etwas ausrichten. So konnte der TSV 2:0 davonziehen. Im dritten Satz kam trotz Positionswechsel innerhalb der Mannschaft kein druckvolles Spiel zustande und so ging das erste Spiel verdient an Gerzen.

Im darauffolgenden Spiel gegen den Aufsteiger aus Burghausen zeigte sich ein ähnliches Bild. Im Ersten Satz gelang es dem TV Haibach mehr Druck aufzubauen um im Spiel zu bleiben. Allerdings schlichen sich auch hier wieder zu viele Leichtsinnsfehler ein und der SV sicherte sich den Ersten Satz. Im Zweiten Satz konnte der TVH kei…

Männer holen die ersten Punkte

Bayernliga Männer: TV Haibach - TV Augsburg 1:3 (11:9, 6:11, 13:15, 8:11); - TSV Unterpfaffenhofen 1:3 (11:8, 9:11, 9:11, 3:11); - SV Erolzheim 3:0 (11:3, 11:5, 11:9).
Endlich kommen die Haibacher Männer mit Punkten nach Hause. Beim Auswärtsspieltag in Erolzheim zeigt der TVH erstmals was ihm steckt und gewinnt insgesamt fünf Sätze. Gegen die Quintette aus Augsburg und Unterpfaffenhofen gelang Maier und Co. jeweils die 1:0 Satzführung, in den hart umkämpften Folgesätzen fehlte dann aber jeweils das Quäntchen Glück. Dann aber folgt gegen Gastgeber Erolzheim ein deutlicher und ungefährdeter 3:0 Erfolg für die Unterfranken. "Wir haben das erste mal gezeigt, dass wir in der Liga bleiben wollen. Die Formkurve zeigt eindeutig nach oben, was wir in den kommenden Wochen weiter unter Beweis stellen wollen," erklärt Abwehr-Ass Stephan Sommer. Nur mit einer Siegesserie in der Rückrunde können die Haibacher den Klassenerhalt noch perfekt machen.

Haibach´s Frauen müssen am kommenden Wochenende nachlegen

Bayernliga Frauen: Sonntag, den 16.06.2013 10 Uhr in Gerzen.

Am Sonntag müssen die Frauen des TV Haibach zu ihrem weitesten Auswärtsspieltag ins Niederbayerische Gerzen fahren. Im Ersten Spiel gilt es sich gegen die Gastgeber durchzusetzten. Im Hinspiel gab der TV einen Satz ab. Diesmal soll ein 3:0 Erfolg her. Im weiten Spiel steht dem TV Haibach der Aufsteiger Wacker Burghausen gegenüber. Die Oberbayern können ein Ausgeglichenes Punktekonto vorweisen. Der TVH muss versuchen schnell ins Spiel zu kommen. Durch eine Kompakte Mannschaftsleistung und Reduzierung der Eigenfehler will der TV Haibach sich die Punkte sichern.

guter Saisonauftakt der U14w

Am Samstag startete unsere U 14 weiblich in die Saison. Leider mussten die Mädchen nur zu viert die Reise nach Frammersbach antreten. Hier warteten auf den TV Haibach 4 Gegner. Im Ersten Spiel ging es gleich gegen die Nachbarn aus Laufach. Die Mädchen des TVH kamen gut ins Spiel und kämpften um jeden Ball. Auch die Laufacher gaben nicht auf und so wurde der Satz bis aufs letzte ausgereizt. Am Ende hatte der TVL knapp die Nase vorn und ging mit 1:0 in Führung. Im zweiten Satz konnte trotz der guten Abwehr von Julia Rickert die wichtigen Punkte nicht gemacht werden und Laufach gewann. Gegen Segnitz II spielte das Team immer besser zusammen und konnte mit 1:0 in Führung gehen. Im zweiten Satz hatte die Segnitzer Abwehr gegen die langen Bälle von Lea Schlauersbach keine Chance und der TVH konnte die ersten Punkte verbuchen. Im Spiel gegen die Jungen Frammersbacher hatten die Haibacher Mädchen keine Probleme sich durchzusetzten. So konnten die Angreiferinnen Marie Zimmermann und Michelle B…

Haibach`s Frauen erkämpfen sich weiteren Sieg

Bayernliga Frauen: TV Haibach – DJK Üchtelhausen 3:0 ( 11.6, 11:7, 11:7)
TV Haibach – TV Schwabach 2:3 (8:11, 9:11, 11:6, 11:8, 6:11)

Diesmal wurde der Beginn vom TV Haibach nicht verschlafen. Gleich im Ersten Satz gegen die DJK Üchtelhausen werte die Haibacher Abwehr mit Nicole Wüst und Verena Rollmann die Bälle sicher ab. So war es für Angreiferin Ariane Schmitt leicht ihre Angriffsschläge durchzubringen. Schnell stand es 5:2 für den TV. Dieser Vorsprung konnte bis zu Schluss gehalten werden. Somit ging der Gastgeber mit 1:0 in Führung. Im darauffolgenden Satz konnte eine 3:0 Führung herausgespielt werden, diese wurde durch zu viele Leichtsinnsfehler schnell wieder abgegeben. Die Frauen des TV besannen sich wieder und drückten der DJK ihr Spiel zur 2:0 Satzführung auf. Der dritte Satz glich dem Ersten und so ging das Spiel verdient an den TV Haibach.

Nach einer längeren Gewitterpause wurde der Spieltag doch noch fortgesetzt. Das Spiel gegen den TV Schwabach wurde im strömenden Dauerr…

Haibach hat die Chance direkt nachzulegen

Bayernliga Frauen: Sonntag, den 09.06.2013, 10 Uhr in Haibach. Am Sonntag steht bereits der nächste Heimspieltag an. Im ersten Spiel geht es gegen die zweite unterfränkische Mannschaft aus Üchtelhausen. Die DJK holte bis jetzt noch keine Punkte in der laufenden Saison. Der TV Haibach will auch alles daran setzen, dass das so bleibt. Der zweite Gegner ist Schwabach. Gegen die Mittelfranken wurde das Hinspiel knapp mit 2:3 verloren. Diesmal sollen die Punkte in Haibach bleiben. In allen Mannschaftsteilen gilt es sich zu steigern um die gesteckten Ziele auch zu erreichen.

Die ersten Punkte für Haibach`s Frauen

Bayernliga Frauen: TV Haibach – TV Eibach 03 II 0:3 (8:11, 9:11, 7:11); - TSV Gerzen 3:1 ( 6:11, 11:9, 11:8, 11:7) Der TV Haibach tat sich schwer gegen die Frauen des TV Eibach. Zu Beginn des Satzes konnte die Haibacher Abwehr die ersten sechs Bälle nicht abwehren. Dann kamen auch noch Eigenfehler im Angriff hinzu und so lag der TV schnell mit 3:8 hinten. Durch einen Wechsel keimte noch mal kurz Hoffnung auf. Letztendlich setzten sich aber die Mittelfranken durch. Der zweite Satz verlief nahezu ausgeglichen erste beim 9:9 gelang den Eibachern die zwei wichtigen Punkte zur 2:0 Satzführung. Im dritten Satz konnte sich keine der beiden Mannschaft absetzen. Erst beim 5:5 erzielte der TV Eibach 6 Punkte in Folge, die der TVH nicht mehr wettmachen konnte. Das Spiel ging verdient an die Frauen de…