Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Februar, 2012 angezeigt.

Bezirksliga Herren

Nicht ganz nach Maß verlief der letzte Spieltag unserer Bezirksliga Herren.Gleich das erste Spiel wurde komplett verschlafen und man hatte nicht denHauch einer Chance gegen die kompakt aufspielenden Leidersbacher.

Noch etwas gewurmt von dieser Niederlage ging man in das Duell gegen denGastgeber aus Bürgstadt. Hier konnte man gut in die Partie starten undzunächst sogar eine kleine Führung herausspielen. Zu Ende des ersten Satzesschlichen sich aber zu viele Eigenfehler ein, so dass dieser abgegebenwerden musste. Ein ähnliches Bild zeigte sich auch in Satz 2: Allein diehohe Eigenfehlerquote in Abwehr und Angriff standen zwischen einem Sieg derHaibacher.

Um einen versöhnlichen Saisonabschluss bemüht, sollte wenigstens das letzteSpiel gegen die TuS Damm gewonnen werden. Doch auch hier lief zumindest imersten Satz nicht viel zusammen. Erst nach einem 0:1 Rückstand nach Sätzen,konnte der TVH besser agieren und den zweiten Satz mit einem knappen 11:9gewinnen. Im entscheidenden 3. Satz bot sich …

Fschingsball 2012

Am morgigen Samstag ist es wieder soweit. Die Turnhalle des TV Haibach öffnet um 19.00 Uhr für den Faschingsball 2012. Motto ist dieses Jahr Walt Disney. Ab 19.66 Uhr wird "Nimm Zwei" für Stimmung sorgen. Wir freuen uns auf viele Gäste.
Achtung: Einlass ab 18 Jahren (unabhängig davon ob die Erziehungsberechtigte dabei sind oder nicht)

Männer III holen 2 Siege

Zwei klare Siege und eine knappe Niederlage im 3. Satz ist das Resultat des letzten Spieltages unserer dritten Herrenmannschaft.
Im ersten Satz, gegen Leidersbach, mussten sich die Spieler noch aufeinander einstellen. Doch schon im zweiten Satz funktionierte die Abwehrkette Matthias N. und Markus E. deutlich besser. Hans Difour stellte sauber zu, so dass der kurzerhand eingesprungene Reinhold S. mit seinen Angriffschlägen punktete. Deutlich gingen die beiden nächsten Sätze an Haibach.
Gegen den Gastgeber hatte unsere Mannschaft ein leichtes Spiel und schnell waren auch diese zwei Punkte eingefahren.
Hart wurde dann im letzten Spiel des Tages gekämpft. Den ersten Satz entschied Haibach für sich. Da Laufach den zweiten Satz gewann musste der dritte Satz die Entscheidung bringen.
Gunther Först und Reinhold Sauer gaben alles im Angriff aber mit 10:12 ging der Satz und damit die Punkte an die Laufacher.
Unsere vierte Mannschaft konnte wegen Spielermangel am Spieltag nicht teilnehmen.
Ergebnisse:

Jugend 12 männlich ist Kreismeister

Beim letzten Spieltag der Hallenrunde sicherte sich unser jüngstes Team mit zwei klaren Siegen und einer Niederlage den Kreismeistertitel und verteidigte den zweiten Platz in der Bezirksliga.
Gegen den TuS Frammersbach spielte die Truppe um Mittelmann Markus Rückert konzentriert. Die Abwehrkette Christian Sauer und Lukas Diederich stand sicher, sodass Philipp Ziegler mit seinen Angriffschlägen ein ums andere mal punktete. Beim Seitenwechsel lag Haibach mit 16:8 in Führung. Für Lukas kam Julia Rickert ins Spiel, Thorsten Emmerich setzte den Gegner mit seinen Angaben weiter unter Druck und die ersten zwei Punkte des Tages wurden eingefahren.
Im nächsten Durchgang standen unsere jungen Spieler dem Tabellenführer aus Segnitz gegenüber. Zunächst konnte unsere Mannschaft noch mithalten; bei 9:10 wurden die Seiten gewechselt, dann setzte Segnitz vier Bälle in Folge, auf Haibacher Seite wurde nicht mehr gekämpft und zu viele vermeidbare Fehler gemacht. Leider musste man dieses Spiel mit 30:15 a…

Bayerische Meisterschaften U14weiblich

Am vergangenen Wochenende nahm die weibliche U 14 des TV Haibach an den Bayerischen Meisterschaften teil. Nachdem kurzfristig eine Spielerin abgesagte, musste der TV mit 6 Spielerinnen antreten. Im ersten Satz des Tages zeigte Haibach einige gelungene Aktionen musste aber den TV Segnitz den Vortritt lassen. Im darauf folgenden Satz klappte das Zusammenspiel immer besser, allerdings hatte am Ende auch hier der TVS die Nase vorn.Im zweiten Spiel traf der TVH auf Herrnwahlthann aus der Oberpfalz. Durch eine sichere Abwehr von Julia Rickert und Vanessa Ziegler konnte Maren Röhl die Bälle für Danielle Schüßler sehr gut zustellen, die hohen Druck auf die gegnerische Mannschaft ausübt. Leider verletzte sich Vanessa Ziegler, die jedoch gut von Lea Schlauersbach vertreten wurde. Folgerichtig konnte der TVH dieses Spiel für sich entscheiden.

Im letzten Vorrundenspiel mussten sich die Haibacher gegen die starken Mittelfranken aus Eibach behaupten. Durch ein geschicktes Angriffsspiel gelang es die…