Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Dezember, 2013 angezeigt.

Minis bis 10 verteidigten beim Spieltag in Laufach den zweiten Tabellenplatz in der Bezirksliga

Gleich im ersten Spiel mussten unser Jungs gegen die starke Truppe des Gastgebers antreten. In der spannenden Begegnung konnte sich zunächst keine der beiden Mannschaften richtig absetzten. Nach dem Seitenwechsel agierten die Haibacher Jungs nervös. Zu unkonzentriert wurden die Bälle abgewehrt, bei den Angaben zu viele Fehler gemacht und so zog Laufach davon. .

In der nächsten Partie, gegen die erste Garnitur aus Segnitz, wurden unsere Buben dann immer sicherer. Kaum ein Fehler bei den Angaben, Abwehr, Zuspiel und Angriff wurden immer besser und so gelang Punkt für Punkt. Auch das Spiel gegen die zweite Mannschaft aus Segnitz ging klar an Haibach. „Wir hätten erst gegen die Segnitzer spielen sollen“, sagte eine Spielermama, „dann wären die Buben sicherer gewesen“.
Ergebnisse Hin und Rückrunde:
TV Haibach – TV Laufach: 20:21, 14:24
TV Segnitz I : 38:13, 30:15
TV Segnitz II: 31:14, 32:15

Winterzeit ist Jagerteezeit

Alle Jahre wieder, nach dem Weihnachtsstreß öffnet Paul seine Hütte zur Jagerteesause.
Termin: 4. Januar 2013

Bitte bis zum 31. Dezember bei Manuel oder Gertrud anmelden. Die beste Möglichkeit besteht dafür an unserer Weihnachtsfeier (21.12.2013, ab 14.00 Uhr). Details folgen in Kürze.

Haibach´s Mädels holen erste Punkte

Am Samstag mussten die Mädels des TV Haibach in Frammersbach ran. Im ersten Spiel gegen den TV Segnitz II kam das Team um Spielführerin Julia Rickert gut ins Spiel. Auf allen Positionen wurden die Bälle gut abgewehrt und gezielt im Gegnerischen Feld untergebracht. Mit 11:4 und 11:2 sicherte sich der TVH die ersten Punkte. Im zweiten Spiel stand dem TV Haibach die Erste Mannschaft der Segnitzer gegenüber. Im ersten Satz konnte sich keine der beiden Mannschaften absetzten. So wurde das Spiel bis zum Ende ausgereizt. Beim Stand von 14:14 hatte nun Haibach Aufschlag. Lea Schlauersbach übernahm diese Aufgabe mit bravour und erzielte mit Ihrer Angabe den Punkt zum Satzgewinn. Im Zweiten Satz erwischten die Kitzinger den besseren Start. Haibach lag 3:6 zurück. Neuzugang Nina Sommer konnte durch ihre Angriffschläge das Team wieder zurück ins Spiel bringen. Durch viel Kampfgeist wandelte der TVH den Rücksatnd in eine Führung um. Beim Stand von 7:7 gelang es den Haibachern noch einm…

Weihnachtsfeier 2013

Unsere Jahresabschluss - und Weihnachtsfeier findet in diesem Jahr am Samstag, den 21. Dezember 2013 statt.
Wir treffen uns um 14:30 Uhr an der TV Turnhalle zu einer kleinen Wanderung. Danach gibt es, zum mitgebrachten Kuchen, Kinderpunsch, Glühwein oder Kaffee. Claudia vom Sonneneck sendet uns auch noch Kaltgetränke. Gemeinsam wollen wir aufs vergangene Jahr zurückblicken und eine paar schöne Stunden verbringen. Dazu laden wir alle aktiven und passiven Mitglieder, die Eltern unserer Jugendlichen sowie Freunde und Gönner der Abteilung recht herzlich ein.
Bitte meldet Euch dafür bis zum 14.12.2013 bei Gertrud, Elena oder Sebastian an.

Wir freuen uns auf Euer Kommen,
Die Abteilungsleitung


10er Minis mit starkem Rundenauftakt

Mit zwei klaren Siegen und einer knappen Niederlage starteten unsere jüngsten Faustballer am Samstag in Frammersbach in die Hallensaison 2013/14.

Gleich in der ersten Begegnung mussten unser Jungs gegen die starke Truppe aus Laufach ran. In der spannenden Begegnung konnte sich keine der beiden Mannschaften richtig absetzten. Beim Schlusspfiff hatten dann leider die Laufacher Buben mit einem Ball die Nase vorn und holten sich die beiden Punkte.

In der nächsten Partie, gegen die erste Garnitur aus Segnitz wurden unsere Buben dann immer sicherer. Kaum ein Fehler bei den Angaben, Abwehr, Zuspiel und Angriff wurden immer besser und so gelang Punkt für Punkt. Florian Fried, der sein Debüt gab, fand sich immer besser auf dem Sielfeld zurecht und erkämpfte sich mit Marco Bayer und Felix Schlauersbach den Spielgewinn. Auch das Spiel gegen Segnitz II ging klar an den TVH.

Beim Rückspiel, am 15.12.2013 in Laufach, wollen die Buben alles versuchen um den TV Laufach zu schlagen.