Direkt zum Hauptbereich

Posts

Bayernliga Herren

Bayernliga Herren   Der TVH Haibach kontrolliert die meiste Zeit das Spiel und am Ende gewinnen die Anderen. So oder so ähnlich könnte man das Derby gegen die Gastgeber aus Frammersbach umschreiben. In den beiden ersten Sätzen des Tages konnten sich die Jungs um Spielführer Benjamin Stadtmüller jeweils mit 2-3 Bällen absetzen, bevor kurz vor Satzende nichts mehr funktionierte. In beiden Sätzen stand der TuS am Ende als glücklicher Sieger da (9:11/9:11), gefolgt von einem dritten Satz, in dem auf Haibacher Seite gar nichts mehr zusammen lief (2:11). Folgerichtig ging die Partie mit 0:3 an den Gastgeber. Ein spannendes Spiel gestaltete sich gegen den TSV Staffelstein. Während einige Eigenfehler auf Seiten des TSV den Haibachern im ersten Satz wenig Mühe abverlangten (11:2), gestaltete sich der zweite Satz deutlich offener. Mit harten Grundlinienschlägen setze Staffelstein die Abwehrreihe um Frederik Maier und Steffen Heßler ein ums andere Mal unter Druck. Erst gegen
Letzte Posts

Zweiter Spieltag der Bayernliga Männer

Nach dem erfolgreichen Saisonauftakt vor zwei Wochen, bei dem man mit erfreulichen 4:0 Punkte in die Runde startete, ging es vergangenes Wochenende nach Unterpfaffenhofen bei München. Gleich zu Beginn musste man gegen die Gastgeber ran und verschlief den Start komplett. In den ersten beiden Sätzen der Partie war weder in der Abwehr noch im Angriff die Leistung vom ersten Spieltag zu erkennen. Folgerichtig gab man die beiden Sätze mit 4:11 und 5:11 ab. Im dritten Satz folgte dann ein Aufbäumen, bei dem man ansehnlichen Faustball zeigen konnte (11:7). Im Anschluss übernahm der TSV wieder das Ruder und entschied mit einem 4:11 das Spiel für sich. Ohne Punkte wollte man aus München nicht zurückkehren, dementsprechend hoch war die Motivation im Spiel gegen den MTV Rosenheim. Trotz hohem Einsatz gestaltete sich in den ersten beiden Sätzen ein ausgeglichenes Spiel, in dem man sich nach zwei gespielten Sätzen mit 1:1 gegenüberstand (11:9/6:11). Am Ende wollte der TVH den

HAWISCH HELAU! Endlich wieder Fasching mit den Faustballern!

Weitere Infos folgen.  

"Junge Alte Herren" sind die Gewinner des Faustball Ortspokals 2022

In einem spannenden und ausgeglichenen Finale lieferten sich die  "Junge Alte Herren" einen Schlagabtausch mit "Die Wand". Erst in den letzten beiden Minuten des Spiel konnte sich der spätere Ortspokalsieger mit 3 Punkten absetzen und den Sieg klar machen. Im Vorfeld spielten nach einer zweijährigen Coronapause 15 Teams in 3 Gruppen um den Einzug in die Zwischenrunde und das anschließende Finale. Die Faustballabteilung bedankt sich bei allen teilnehmenden Mannschaften für die tollen Partien und den ansehnlichen Faustball der gezeigt wurde. Weiterhin bedanken wir uns bei allen Sponsoren die uns bei diesem Event unterstützt haben: Otter Bedachungs GmbH, Raiffeisenbank, Old Church, Sonneneck, Gasthaus zur Linde, Edeka Stenger, Dachdecker Markus Rückert und Diener Optic Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!