Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Juni, 2014 angezeigt.

Die Jünsgten wollen Platz 1 verteidigen

Minis bis 10
Unsere 10er Minis bestreiten am kommenden Sonntag Ihren letzten Spieltag der Feldrunde 2014.
Bei den Rückrundespielen in Frammersbach wird sich zeigen ob die Kinder ihren ersten Tabellenplatz der Bezirksliga verteidigen können.

Abfahrt ist um 8:30 Uhr beim Dorn.

Wir drücken Euch fest die Daumen!!!

Haibach will wieder punkten

Bayernliga Frauen um 10.30 Uhr in Haibach
Am Sonntag greifen die Frauen des TV Haibach wieder in das Spielgeschehen mit ein. In 2 Spielen muss sich der TVH gegen die DJK Üchtelhausen und die TSG Mantel Weiherhammer beweisen. Der TV muss schnell in die Spiele finden und auf allen Possitionen voll da sein. Wenn das gelingt können endlich wieder Punkte auf dem Haibacher Konto gutgeschrieben werden.

Minis verteidigen Tabellenführung

Am vergangenen Sonntag trafen unsere jüngsten Faustballer zum ersten mal in dieser Feldrunde auf die Mannschaften der Gruppe B. Gleich gegen drei Segnitzer Mannschaften mussten unsere Kinder antreten. Schon im ersten Spiel, gegen Segnitz III, zeigten sich die Haibacher von ihrer besten Seite. Die beiden Neulinge, Johanna und Leo wurden von ihren Mannschaftskameraden super unterstützt und schon beim Seitenwechsel lag Haibach deutlich in Führung. Auch in den Spielen gegen die beiden anderen Kitzinger Teams bewiesen Florian, Marco und Felix Mannschaftsgeist und begeisterten ihre Trainerin und die mitgereisten Fans. Ohne Probleme wurde weiter zwei Siege eingefahren.

Nun steht Haibach vor der Ferienpause, immer noch ungeschlagen, auf dem ersten Tabelleplatz der Bezirksliga Unterfranken.

Herzlichen Dank den Eltern die die Kinder zum Spieltag nach Segnitz gefahren und lautstark unterstützt haben.

Ergebnisse:

TV Haibach – Segnitz I 28:16, - TV Segnitz II 34:14, - TV Segnitz III 38:9

Frauen schon wieder ohne Punkte

Bayernliga Frauen: TV Haibach - TSV Staffelstein 0:2 ( 14:15,9:11) - Mantel- Weiherhammer 0:2 (11:7,11:7 )
Auch an diesem Sonntag konnten die Haibacher Frauen nicht punkten. Im Spiel gegen den TSV Staffelstein kam das Team nicht ins Spiel. Im ersten Satz konnten die Zuschauer noch ein ausgeglichenes Spiel sehen. Doch im zweiten fehlte auf allen Positionen der letzte Siegeswille und so ging das Spiel an den Gastgeber. Im Spiel gegen die Oberpfälzer aus Mantel-Weiherhammer klappte der Angriff wieder besser, auch die Abwehr zeigte sich von einer besseren Seite. Leider reichte das nicht um bei diesem Spiel auch nur einen Satz zu gewinnen. So muss der TV Haibach mit nur 2 Punkten aus den letzten 5 Spielen in eine 3 wochige Spielpause gehen. Um nicht nach hinten durchgereicht zu werden müssen bei den Heimspielen wieder Punkte her.