Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom November, 2014 angezeigt.

TVH holt nur zwei Punkte

Landesliga Nord Frauen. TV Haibach – DJK Üchtelhausen 2:3(11:8,5:11,11:6,9:11,6:11); - ASV Veitsbronn 3:0 (12:10,11:6,11:5)

Im Spiel gegen den Gastgeber aus Üchtelhausen startete der TV Haibach gut. Schnell stand es 8:1. Allerdings reduzierte die DJK im weiteren Verlauf ihre Eigenfehler und kam noch mal gefährlich nah ran. Dem TVH gelangen endlich die 3 fehlenden Punkte und ging mit 1:0 in Führung. Im zweiten Satz klappte auf Haibacher Seite wenig. Üchtelhausen erspielte sich eine 5 Punkte Führung und gab diese nicht mehr ab. In Satz 3 kam für Verena Difour Monja Rückert in die Abwehr, durch diese Umstellung hatte wieder der TVH die Nase vorne. Im darauffolgenden glich die DJK aus. Nun musste der fünfte Satz entscheiden. Haibach konnte die ersten zwei Punkte machen, danach funktionierte nichts mehr. Auf allen Positionen wurden zu viele Technische Fehler gemacht und somit konnte Üchtelhausen 9 Punkte in Folge machen. Dieser Rückstand war vom TVH unaufholbar. Somit gingen Satz und Spiel…

Weihnachtsfeier 2014

Am Samstag den 29.11.2014 treffen wir uns am Eingang zur Haibacher Schweiz zu einer Wanderung um dann in der Schellenmühle unseren Jahresabschluss zu begehen. Die Startzeit wird im Training vereinbart.

unsere Jüngsten sind Spitze

10er Minis erobern Tabellenspitze!

Auch beim gruppeninternen Spieltag in Laufach war gegen unsere erste Minimannschaft kein Kraut gewachsen. Mit vier sicheren Siegen haben sich Felix, Florian und Marco an die Tabellenspitze der Bezirksliga gekämpft. Es sieht so aus als ob sich das Team auch in der Hallenrunde die Meisterkrone aufsetzt. Die zweite Mannschaft konnte weder gegen das Bruderdrio noch gegen die Gastgeber etwas ausrichten. Allerdings war schon eine leichte Verbesserung zum letzten Spieltag zu sehen. Jetzt müssen wir fleißig trainieren um am letzten Spieltag im Februar noch einige Punkte zu sammeln!

1. Frauenmannschaft startet mit Sieg und Niederlage

Bayernliga Frauen: TV Haibach - DJK FV Ursensollen 3:0 (11:5,11:7,11:4) - TSG Mantel- Weiherhammer 1:3 (11:8,7:11,9:11,9:11)

Im ersten Spiel zeigte sich der TV Haibach als eine kompakt stehende Mannschaft. Durch ein sicheres Aufbauspiel konnte Angreiferin Danielle Schüßler Punkt für Punkt machen. Durch diese Leistung ging das Spiel klar in drei Sätzen an die "Hawischer" . Auch im Spiel gegen die Oberpfälzer aus Mantel- Weiherhammer kam der TV gut ins Spiel. In einem ausgeglichenen ersten Satz setzten sich die Haibacher Frauen knapp mit 11:8 durch. Doch in den darauffolgenden Sätzen hatte der TVH immer mehr Probleme mit den Bällen der gegnerischen Schlagfrau. Mit dem Druck kam der TV Haibach nicht zurecht und verlor die Sätze und somit auch das Spiel. "Trotz des verloren Spiels sind wir mit unserer Leistung und dem Saisonstart zufrieden." berichtet Spielführerin Elena Först nach dem Spiel.

Haibach 2 sichert sich Bezriksmeistertitel

TV Haibach - TV Segnitz 11:8, 11:8; und 10:12, 11:7, 8:11
                   - DJK Stadelschwarzach 13:11, 11:5; und 11:7, 11:4
TV Segnitz - DJK Stadelschwarzach 11:4, 9:11, 11:3; und 15:14, 11:6 
Mit einem Doppelspieltag starteten die Frauen der Bezirksliga in die Hallenrunde. Verstärkt durch die Neuzugänge Emelie und Larissa Greb sowie Vera Prakesch stand Gastgeber Haibach gleich im ersten Spiel dem Angstgegner Segnitz gegenüber.
Doch zusammen sind wir stark hatten sich die Spielerinnen wohl gesagt und kämpften um jeden Ball. Nie konnte sich einen Mannschaft richtig absetzten mit 11:8 ging der Satz an Haibach. Mit dem Gewinn des zweiten Satzes waren die ersten beiden Punkte auf dem Konto der Gastgeberinnen zu verbuchen. Der ersten Satz des Rückspiels ging mit 12:10 an den Gegner. Satz Nummer zwei gewann Haibach mit 11:7, kam dann aber im dritten Satz nicht mehr ins Spiel. Folgerichtig sicherte sich Segnitz Satz und Spiel.
Im e…