Direkt zum Hauptbereich

erfolgreicher Start unserer Jugendmannschaften

Minis 12 männlich nur mit vier Spielern

Schon um 13:00 Uhr begannen am Samstag die 12er Buben die neue Runde in Segnitz. Mit einem klaren Sieg (27:19) über die Mannschaft des TV Laufach wurde das erste Spiel gewonnen. Beim Spiel gegen Segnitz I hatten die Haibacher dann schon mehr zu kämpfen. Segnitz fand immer wieder die Lücke. Das gute Stellungsspiel und die platzierten Angriffe der Lauck Schützlinge ließen unseren Kindern keine Canche. Schnell lag Segnitz in Führung und holte sich die beiden Punkte. Unsere Mannschaft ließ trotz der Niederlage den Kopf nicht hängen und kämpfte gegen die zweiten Mannschaften des Gastgebers tapfer. Mit nur drei Bällen Rückstand wechselten wir die Seiten. Nun war aber auch gegen Segnitz II nichts mehr zu machen. Mit 25:13 für Segnitz II endete das Spiel.
Hoffen wir dass wir in der Rückrunde mit einer kompletten Mannschaft mehr Canchen haben.
Es spielten: Lotte Hauer, Anton Nüchtern, Simon Reichel, Calvin Fox

Mini 10 Mix

Toller erfolg für unsere jüngsten Faustballer!
TV Haibach – TV Laufach 34:23, - TuS Fra.bach I 33:19, - Fra.bach II 30:22
Gleich im erste Spiel, gegen die Kinder vom TV Laufach, gaben unsere Minis alles. Die beiden jüngsten Faustballer, Johanna und Leo N, standen voller Erwartung zum ersten Mal auf einem Spielfeld. Angefeuert von den Zuschauern und ihren beiden Mitspielern gaben sie alles. Punk um Punkt zog Haibach davon und gewann das Spiel. Auch in den Spielen gegen Frammersbach I und II war Haibach nie gefährdet. Konsentriert gingen Felix und Marco an die Bälle und die Mannschaft steht mit drei gewonnen Spielen auf dem ersten Tabellenplatz der Bezirksliga.
Es spielten: Marco B, Felix Sch. Johanna und Leo N.

Vorschau

Minis 10
Schon am Samstag den 17.Mai 2014 findet in Frammersbach die Rückrunde statt.
Abfahrt ist um 13:15 Uhr beim Dorn.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Ortspokal 2017 - wir freuen uns auf euch!

Vorrundenergebnisse SDM U18 männlich

Damit scheiden Gastgeber TV Haibach und SV 1975 Zeulenroda aus. Die anderen 6 Mannschaften spielen morgen die Endrunde aus.

Ortspokal 2016

Trotz Sperrung der Kultur- und Sporthalle, können wir auch in diesem Jahr unseren Ortspokal austragen.

Am 15. Oktober fliegen - diesmal in der Sporthalle am Hohen Kreuz - die Bälle, um den Ortspokalsieger 2016 zu ermitteln.

Wir freuen uns auf eure Meldungen!