Direkt zum Hauptbereich

Haibach´s Männer starten mit zwei klaren Siegen

Zum Auftakt der Saison in der Landesliga Nord waren die TGS Seligenstadt und der ASV Veitsbronn zu Gast beim TV Haibach. Im Auftaktmatch standen sich die beiden heimischen Teams gegenüber. Der TV Haibach übernahm von Beginn an das Ruder in der Partie. Mit zwei mal 11:2 wurde den Routiniers aus Seligenstadt keine Chance gelassen in die Partie zu kommen. Und auch im dritten Satz konnte bei einem 11:4 nur geringfügig mehr Gegenwehr entgegengebracht werden.

Wesentlich mehr Spannung kam in der zweiten Partie des Tages auf. Der ASV Veitsbronn konnte den Haibachern gut Paroli bieten und erst beim 6:6 gelang es dem TVH sich zum 11:6 abzusetzen und den Satzgewinn zu verbuchen. Satz Zwei konnten die „Hawischer“ dank einer Serie von Eigenfehlern auf Seiten der Veitsbronner wieder klar für sich entscheiden. Und auch im 3. Satz gab es keine Zweifel wer hier den Platz als Sieger verlassen würde.

In der letzten Partie des Tages standen sich der ASV Veitsbronn und die TGS Seligenstadt gegenüber. Die TGS zeigte eine starke Partie und war in allen drei Sätzen nur einen Hauch vom Satzgewinn entfernt. Allerdings fehlte das letzte Quäntchen Glück um die Veitsbronner zu bezwingen. Somit wurden die Seligenstädter mit 0:3 bezwungen.

Beliebte Posts aus diesem Blog

HERZLICHE EINLADUNG ZUM ORTSPOKAL 2019

Ganovenball - wie immer Faschingssamstag

Ortspokal 2022

Nach zweijähriger Zwangspause möchten wir in diesem Jahr wieder einen Ortspokal austragen.  Am 08. Oktober sollen in der Halle am Hohen Kreuz wieder die Bälle fliegen: