Direkt zum Hauptbereich

U14 weiblich blieb ohne Punkte

Dabei sein ist alles, so muss man die Teilnahme unsere Schülerinnen bei der Nordbayerische Meisterschaft wohl sehen. Im ersten Spiel, gegen die bekannte Mannschaft des TV Laufach, war auf allen Positionen noch gekämpft worden. Doch der Überlegenheit des Gegners hatten unsere Mädchen nichts entgegen zu setzten. Im Spiel gegen das später zweit platzierte Team, vom ASV Veitsbronn, fand die Mannschaft nicht so recht ins Spiel. Es fehlte einfach der Teamgeist. Jeder agierte nur für sich und so konnten der ASV beide Sätze für sich entscheiden.

Spannend wurde es dann noch einmal im Spiel um Platz fünf, gegen TV Eibach II. Die Mädchen spielten einen schönen Faustball, versäumten es allerdings auch einmal etwas zu riskieren um zu punkten. Etwas unglücklich gingen beide Sätze 11:9 an die Mittelfranken.

Ergebnisse: Haibach – TV Laufach 5:11, 2:11, – ASV Veitsbronn 4:11, 8:11, - TV Eibach II 9:11, 9:11.

Es spielten: Michelle Bayer, Lotte Hauer, Julia Rickert, Lea Schlauersbach und Marie Zimmermann.

Wir bedanken uns bei den Eltern die unsere jungen Spieler zur Meisterschaft gefahren und tüchtig angefeuert haben.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Ortspokal 2017 - wir freuen uns auf euch!

Vorrundenergebnisse SDM U18 männlich

Damit scheiden Gastgeber TV Haibach und SV 1975 Zeulenroda aus. Die anderen 6 Mannschaften spielen morgen die Endrunde aus.

Ortspokal 2016

Trotz Sperrung der Kultur- und Sporthalle, können wir auch in diesem Jahr unseren Ortspokal austragen.

Am 15. Oktober fliegen - diesmal in der Sporthalle am Hohen Kreuz - die Bälle, um den Ortspokalsieger 2016 zu ermitteln.

Wir freuen uns auf eure Meldungen!