Direkt zum Hauptbereich

Jugend 16 männlich

Mit ein wenig Personalnot startete unsere männliche Jugend 16 in ihre Hallensaison. So wurden die fehlenden Positionen kurzerhand mit unseren Jugend 14 Spielern aufgefüllt.
Die mangelnde Erfahrung auf dem großen Feld und die körperliche Überlegenheit der Gegner war klar zu spüren. Nichtsdestotrotz wurden ansehnliche Spiele gezeigt. Gegen die außer Konkurrenz spielenden Laufacher U18 schaffte man zwei Mal ein beachtliches 6:11.
Noch schwieriger hatte man es gegen den DM-Teilnehmer aus Elsenfeld. Hier war die Routine beim Gegner klar zu erkennen und die Angriffsschläge schlichtweg zu stark und zu platziert für unsere junge Abwehrreihe. Dementsprechend deutlich fiel auch das Ergebnis mit 2:11 und 4:11 aus.
Deutlich besser dann der Spielaufbau gegen die SG Laufach/Haibach.
Hier wurde ein Spiel auf Augenhöhe geboten, bei dem das Augenmerk vor allem auf den Angreifern Tim Glanz und Danielle Schüßler ruhte. Die beiden schenkten sich gegenseitig Nichts, so dass beide Sätze denkbar knapp mit 11:9 an die Haibacher Jungs gingen.

Beliebte Posts aus diesem Blog

HERZLICHE EINLADUNG ZUM ORTSPOKAL 2019

Ortspokal 2022

Nach zweijähriger Zwangspause möchten wir in diesem Jahr wieder einen Ortspokal austragen.  Am 08. Oktober sollen in der Halle am Hohen Kreuz wieder die Bälle fliegen: 

Ganovenball - wie immer Faschingssamstag