Direkt zum Hauptbereich

Haibach kann 2 Punkte aus Fürth mit nach Hause nehmen


Am Sonntag musste der TV Haibach gleich auf 2 Spielerinnen verzichten. Eva Clauß und Janette Difour sagten kurzfristig wegen Krankheit ab. So konnten die Haibacher nur zu fünft nach Fürth reisen. Im Ersten Spiel gegen die Gastgeber aus Fürth, fand der TV gut ins Spiel und konnte sich zügig den ersten Satz sichern. Im zweiten zeigte sich ein ähnliches Bild, allerdings ließ beim Stand von 8:4 die Konzentration der Haibacher nach. Dadurch konnte Fürth ins Spiel zurückfinden und setzte die Frauen des TV Haibach unter Druck. Durch die guten Aufschläge von Nadine N. schaffte es der TVH im Spiel zu bleiben, und letztlich den Satz mit 13:11 für sich zu entscheiden. Im dritten Satz zwangen die Haibacher den Fürthern wieder ihr Spiel auf und gewannen klar.

Nun folgte im Anschluss gleich die Partie gegen die DJK Üchtelhausen. Angreiferin Ariane Först setzte ihre Schläge gezielt ein und konnte dadurch ihr Team schnell in Führung bringen. Aber auch in diesem Spiel schlichen sich beim Stand von 8:4 zu viele Eigenfehler ein und die DJK kam gefährlich heran. Die letzten Ballwechsel waren nichts für schwache Nerven. So konnte sich keine der Mannschaften durchsetzen. Beim Stand von 14:14 konnte die Abwehr der Haibacher den Ball nicht herausholen und der Satz ging an Üchtelhausen. Der zweite Satz zeigte einen ähnlichen Spielverlauf, leider konnte der TV Haibach dem Druck nicht standhalten und gab auch diesen ab. Durch den 0:2 Rückstand war die Abwehr des TV sehr verunsichert und konnten nur selten die Bälle abwehren. Auch im Angriff war nicht mehr viel zu sehen, das nutzten die Schweinfurter aus und sicherten sich mit dem Satzgewinn auch das Spiel. Durch diese Niederlage rutscht der TV Haibach nun auf den 3. Tabellenplatz.


TV Haibach – TV Fürth 3:0 (11:6, 13:11, 11:6) – DJK Üchtelhausen 0:3 (14:15, 10:12, 7:11)

Beliebte Posts aus diesem Blog

Ortspokal 2017 - wir freuen uns auf euch!

Vorrundenergebnisse SDM U18 männlich

Damit scheiden Gastgeber TV Haibach und SV 1975 Zeulenroda aus. Die anderen 6 Mannschaften spielen morgen die Endrunde aus.

Ortspokal 2016

Trotz Sperrung der Kultur- und Sporthalle, können wir auch in diesem Jahr unseren Ortspokal austragen.

Am 15. Oktober fliegen - diesmal in der Sporthalle am Hohen Kreuz - die Bälle, um den Ortspokalsieger 2016 zu ermitteln.

Wir freuen uns auf eure Meldungen!