Direkt zum Hauptbereich

4 Minis nomminiert für die bayerische Meisterschaft

Am Samstag fand in Frammersbach ein Sichtungslehrgang für Minis statt. Fünf junge Spieler unserer Abteilung waren eingeladen. Von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr wurden die Kinder von verschiedenen Trainern unterrichtet. Am Vormittag war Ballschule und Konditionstraining angesagt. Nach dem Mittagsessen wurden
dann in verschiedenen Zusammenstellungen gespielt, um so die beste Mannschaft für den Bezirks Unterfranken zu ermitteln. Es gestaltete sich als sehr schwere Aufgabe die beste Mannschaft zu finden, denn es waren viele gute Faustballspieler anwesend.
Vom TV Haibach qualifizierten sich für die Auswahl: Thorsten Emmerich, Christan Sauer,
Philipp Ziegler. Marcus Rückert hätte es, wie Trainer Christan Weiß sagte, auch verdient in der Auswahl zu spielen. Es dürfen aber pro Verein nur drei Spieler eingesetzt werden, was das Trainer Team sehr bedauerte.
In die Mädchenauswahl kam Lea Schlauersbach.

Diese Spieler werden nun beim Bezirksvergleich am 10.11.2012 in Nürnberg für den Bezirk Unterfranken um den Bayerischen Meistertitel kämpfen. Wir gratulieren unseren Minis und wünschen schon heute in Nürnberg viel Erfolg.

Beliebte Posts aus diesem Blog

HERZLICHE EINLADUNG ZUM ORTSPOKAL 2019

Ganovenball - wie immer Faschingssamstag

Ortspokal 2022

Nach zweijähriger Zwangspause möchten wir in diesem Jahr wieder einen Ortspokal austragen.  Am 08. Oktober sollen in der Halle am Hohen Kreuz wieder die Bälle fliegen: