Direkt zum Hauptbereich

Frauen I leider ohne Punkte


2. Bundesliga Süd Frauen: TV Haibach – TG Landshut 0:3 (5:11, 8:11, 2:11) SV Erlenmoos 0:3 (3:11, 5:11, 4:11)
Am letzten Spieltag mussten die Haibacher Frauen gleich auf 4 Spielerinnen der 1. Mannschaft verzichten. Dank Danielle Schüßler von der U16 und Sabrina Difour aus der 2. Mannschaft konnte der TV überhaupt mit 5 Spielern antreten.
Gegen die Gastgeber aus Landshut spielte der TVH in den ersten beiden Sätzen gut mit. Nadine Noack konnte ihr Team durch ihre Angaben im Spiel halten. Am Ende konnte allerdings die Abwehr gegen die gut geschlagenen Bälle der Landshuter nichts mehr ausrichten. Im dritten Satz schenkte der TV Haibach durch viele einfache Fehler der TG den Satz und verlor schließlich 3:0. Gegen den SV Erlernmoos wollte die Mannschaft durch eine Umstellung ihr Spiel verbessern. Leider ging diese Taktik nicht auf und der SV gewann klar mit 3:0.
Jetzt heißt es für den TV Haibach die Saison abzuhaken und sich voll und ganz auf die nun bevorstehende Hallenrunde zu konzentrieren.

Beliebte Posts aus diesem Blog

HERZLICHE EINLADUNG ZUM ORTSPOKAL 2019

Ganovenball - wie immer Faschingssamstag

Ortspokal 2022

Nach zweijähriger Zwangspause möchten wir in diesem Jahr wieder einen Ortspokal austragen.  Am 08. Oktober sollen in der Halle am Hohen Kreuz wieder die Bälle fliegen: