Direkt zum Hauptbereich

Letzter Heimspieltag mit stark dezimiertem Kader


2. Bundesliga Süd, Männer: Samstag, 15 Uhr auf dem Sportplatz an der Kultur- und Sporthalle:
Zum letzten Heimspieltag der Saison tritt der TV Haibach mit einem Rumpfkader an. Aktuell gelten nur die Einsätze von Sebastian Maier, Steffen Heßler und Manuel Difour als sicher. Während Kapitän Benjamin Stadtmüller beruflich in Berlin verweilt, fehlen definitiv auch die beiden Hauptangreifer Ehrhardt und Herrmann. „Ein Einsatz meines Bruders ist ebenso fraglich wie das Comeback von Stephan Sommer. Frederik hat sich einen Muskelfaseranriss zugezogen und Stephan ist auch noch nicht vollkommen genesen,“ erklärt Sebastian Maier, der wohl die Aufgabe des Hauptangreifers übernehmen wird. In der ersten Tagespartie treffen die Haibacher auf den SV Heidenau. „Wir waren im Hinspiel nicht chancenlos und auch damals war unsere personelle Situation nicht gut. Vielleicht können wir den Heimvorteil nutzen und uns wichtige Punkte im Abstiegskampf sichern,“ berichtet Manuel Difour. Gegen Waldrennach I konnte der TVH seit nunmehr fünf Pflichtspielen in Folge nicht gewinnen. „Es wäre schon super, wenn wir diese Serie endlich beenden könnten. Als Ziel für Samstag haben wir uns 2 Punkte gesetzt,“ erzählt Abwehr-Ass Steffen Heßler.

Beliebte Posts aus diesem Blog

HERZLICHE EINLADUNG ZUM ORTSPOKAL 2019

Ganovenball - wie immer Faschingssamstag

Ortspokal 2022

Nach zweijähriger Zwangspause möchten wir in diesem Jahr wieder einen Ortspokal austragen.  Am 08. Oktober sollen in der Halle am Hohen Kreuz wieder die Bälle fliegen: