Direkt zum Hauptbereich

Spieltag Jugend 14w

Am Mittwoch fand der Rückrundenspieltag der U14 w in Haibach statt. Durch den Krankheitsausfall von Julia Rickert musste das Team leider wieder nur zu viert antreten. Im Ersten Spiel gegen die TGS Seligenstadt hatten es die Mädchen mit dem derzeitigen Tabellenführer zu tun. Dem entsprechend war es kein leichtes Spiel. In beiden Sätzen kam das Team nicht über ein 3:11 hinaus. Trotzdem zeigten die  Mädchen eine gute Mannschaftsleistung. Gleich danach musste gegen den TV Laufach angetreten werden. Hier klappte das Spiel zu viert schon besser. Maren Röhl und Lea Schlauersbach konnten viele Bälle abwehren und anschließend Aufbauen, sodass  Marie Zimmermann immer wieder zu einem erfolgreichen Abschluss kam. Leider machte sich die Unterzahl bemerkbar und so mussten auch diese Sätze abgegeben werden. Im letzten Spiel gegen die
Eintracht aus Leiderbach sollte wie auch am letzten Spieltag  ein Sieg her. Im ersten Satz ging es bis zum 7:7 hin und her, erst dann gelang es unseren Mädels sich abzusetzen und den Satz mit 11:7 zu gewinnen. Im zweiten Satz klappte es von Anfang gut uns so setzten sich die Haibacher mit 5:1 ab.  Lotte Hauer, die an diesem Spieltag ihre Ersten Einsätze bekam machte ihrer Sache gut und so gelang durch eine geschlossene
Mannschaftsleistung ein 2:0 Erfgolg.
Ergebnisse:
TV Haibach – TGS Seligenstadt (3:11, 3:11), - TV Laufach (5:11, 5:11), - Eintracht Leidersbach (11:7, 11:8)

Beliebte Posts aus diesem Blog

HERZLICHE EINLADUNG ZUM ORTSPOKAL 2019

Ortspokal 2022

Nach zweijähriger Zwangspause möchten wir in diesem Jahr wieder einen Ortspokal austragen.  Am 08. Oktober sollen in der Halle am Hohen Kreuz wieder die Bälle fliegen: 

Ganovenball - wie immer Faschingssamstag