Direkt zum Hauptbereich

Heimspiel-Auftakt für Bundesliga-Männer

2. Bundesliga Süd Männer: Samstag, 15 Uhr in der Sporthalle am Hohen Kreuz in Haibach: TV Haibach (0:8 Punkte / Platz 9) – TV Waldrennach (4:4 / Platz 5); - NLV Vaihingen (0:8 / Platz 8).
Nach zwei erfolglosen Spieltagen kann der TVH endlich auf den Heimvorteil setzen. In der Sporthalle am Hohen Kreuz wollen die Haibacher ihre Pechsträhne endlich beenden und an die erfolgreiche Rückrunde der Feldsaison anknüpfen. In der ersten Tagespartie gilt es gegen den Feldmeister aus Waldrennach von der ersten Sekunde an hellwach zu sein. „Wir wissen, dass der TV eine sehr starke Abwehr hat. Wie die Angreifer in der Halle agieren, können wir leider nur erahnen. Wir hoffen aber auf ein ausgeglichenes Spiel,“ berichtet Zuspieler Sebastian Maier. Nur wenn die „Hawischer“ als Einheit auftreten, können sie das junge Waldrennacher Team bezwingen und die Punkte auf ihrem Konto gutschreiben. Als zweiter Gegner wartet an diesem Tag der ebenfalls noch punktlose NLV Vaihingen auf den TVH. In einem absoluten Kampfspiel konnten die Haibacher in der Feld-Rückrunde gegen den NLV mit 3:1 gewinnen. „Wir wissen was auf uns zukommt. Die Vaihinger sind taktisch sehr variabel. Wir werden aber Alles daran setzen die Punkte in Haibach zu behalten, um den NLV in der Tabelle hinter uns zu lassen,“ kündigt Abwehrspieler Stephan Sommer an. Spannende Spiele dürften angesichts des Tabellenstands garantiert sein.

Beliebte Posts aus diesem Blog

HERZLICHE EINLADUNG ZUM ORTSPOKAL 2019

Ganovenball - wie immer Faschingssamstag

Ortspokal 2022

Nach zweijähriger Zwangspause möchten wir in diesem Jahr wieder einen Ortspokal austragen.  Am 08. Oktober sollen in der Halle am Hohen Kreuz wieder die Bälle fliegen: